Regenbogen in Gefahr
Regenbogen in Gefahr

Das gibt es doch gar nicht!

Doch, wenn Monster ihn zu verspeisen drohen!

Es ist wirklich wahr, auch wenn es niemand weiß, der Regenbogen besteht aus sechs unterschiedlichen Eissorten. Und Monster lieben EIS! Sie haben sich vorgenommen den Regenbogen gänzlich aufzufressen.

 

Wenn ja, wenn da nicht die mutigen Regenbogenkinder wären. Elf Mädchen und ein Jungen nehmen den Kampf mit den Monstern auf.

 

Im dichten Laubwald in Naurod beginnt alles. Die Jugendgruppe ist hier im selbstgebauten Tipi versammelt und schaut nach den Regenwolken, aus denen heraus gleich der Regenbogenblitz zucken und die Kinder ins Regenbogenland transportieren wird.

 

Hier treffen die Kinder auf die Monster und mit Ihrem Einfallsreichtum und Ihrer Kochkunst, schaffen es die Zwölf tatsächlich, die Monster auf so leckere Gerichte einzustimmen, dass sie gar kein Eis mehr brauchen. Und wie es in einer guten Geschichte sein muß, sind alle Regenbogenkinder pünktlich zum Weihnachtsfest wieder zu Hause.

!
!

Regenbogen in Gefahr

Kinderbuch mit Festeinband und extra Poster !
48 Seiten
!

Regenbogen in Gefahr

Set inkl. Ministeck Material

Maß: 66.6 cm x 53.4 cm
Platten: 4 x Nr. 3

!